COACHING NaturVision Schulfilm

COACHING NaturVision Schulfilm

In Kooperation mit dem Biosphärengebiet Schwäbische Alb, der Volkshochschule Bad Urach-Münsingen und dem Hofgut Hopfenburg drehte ich mit Jugendlichen im Alter zwischen 12 und 17 Jahren, in ihrer Heimat – dem Biosphärengebiet Schwäbische Alb – einen Film zum Thema „Konsumverhalten“.

Eine Schüler*innengruppe der Mali-Gemeinschaftsschule aus Biberach an der Riß drehte den Kurzfilm Streuobstwiese Natur- und Kulturerbe,
der für Naturschutz und Nachhaltigkeit wirbt:

Inhalt:
Eine Enkelin hilft ihrem Opa, seine alte Streuobstwiese zu retten. Zusammen mit ihrem Freund und weiteren Klassenkameraden planen sie die Wiederherstellung und Nutzbarmachung der einstigen für die Menschen so wichtigen Wiese.

Ein Film über Freundschaft, Natur und den Generationenvertrag. Bei der Umsetzung bekamen die Schüler*innen professionelle Beratung und Unterstützung durch die
Filmemacherin Sabine Willmann, Tonmann und Komponist Oliver Heise, Kameramann Notker Mahr, sowie durch den Schauspielcoach Torsten Hoffmann.

Das Filmprojekt entstand in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg und der Stiftung Naturschutzfonds Baden-
Württemberg.

Wann:
Sonntag, 22. Juli 2019 um 12:00 Uhr

Wo:
OPENAIR KINO
NaturVision Filmfestival Ludwigsburg
Arsenalstr. 4
71638 Ludwigsburg

Dauer:
ca. 50 Minuten mit Nachbesprechung!

Der Veranstalter NaturVision lädt alle herzlich ein das NaturVision Open Air Kino zu besuchen. Tickets werden KEINE benötigt. Also, gerne vorbeikommen.

Offizieller Internetauftritt des Veranstalters mit Infos unter:
Natur-Vision.de

Immer neugierig

Kontakt

Telefon

mobil     +49 172 73 696 89
festnetz   +49 711 351 51 51

E-Mail

kontakt@schauspieler-torsten-hoffmann.de